spenden
Oldtimerspendenaktion
Lebenshilfe Gießen e.V.

Oldtimer zu gewinnen!

  • Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/4)
  • Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/4)
  • Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. (3/4)
  • Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. (4/4)

Kultcamper zu gewinnen!

  • Die 5. Reisemobilspendenaktion 2018/2019 der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Die 5. Reisemobilspendenaktion 2018/2019 der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)
  • 27. November 2018 10:59
    Schlepperchance unterm Baum

    Schlepperchance unterm Baum

    Mitmachen bei der Schlepperspendenaktion verschenken!

  • 29. April 2018 16:31

    Gute Fahrt!

    Mc Cormick mit neuem Mann am Steuer

  • Schlepper Post:

    Drei Fragen an Reinhard Schade

Rotnase in Aktion: „Schlepper Post“ zu Besuch auf dem Biolandhof der Lebenshilfe Gießen

  • Die Rotnase bringt sich in Position.
    Die Rotnase bringt sich in Position.
  • Die Sanierung hat sich sichtlich gelohnt.
    Die Sanierung hat sich sichtlich gelohnt.
  • Das Biolandhof-Team der Lebenshilfe Gießen auf Tuchfühlung mit der Rotnase
    Das Biolandhof-Team der Lebenshilfe Gießen auf Tuchfühlung mit der Rotnase
  • Es gibt auf dem Busecker Biolandhof weit mehr als knackige Salate.
    Es gibt auf dem Busecker Biolandhof weit mehr als knackige Salate.
  • Probesitzen: Alexander Bank von der Schlepper Post gemeinsam mit Tina Kreiling von der Schlepperspendenaktion.
    Probesitzen: Alexander Bank von der Schlepper Post gemeinsam mit Tina Kreiling von der Schlepperspendenaktion.
  • Die Rotnase auf Entdeckungstour.
    Die Rotnase auf Entdeckungstour.
  • Davon völlig unberührt: Die "Lehrschafe" der angrenzenden "Gesamtschule Busecker Tal".
    Davon völlig unberührt: Die "Lehrschafe" der angrenzenden "Gesamtschule Busecker Tal".

Unsere Rotnase durfte sich mal so richtig austoben auf dem schlepperfreundlichen Gelände des Biolandhofs der Lebenshilfe Gießen in Buseck – und dass unter dem fachkundigen Blick von Alexander Bank. Der Redakteur der „Schlepper Post“ im Verlag Klaus Rabe in Willich unterstützt gemeinsam mit dem Verlagschef die Schlepperspendenaktion schon seit der ersten Stunde. Unser 1. Preis zeigte sich von seiner besten Seite und absolvierte alle Geländeübungen mit Bravour. Mehr davon gibt’s Im finalen Heft 6-2015 der „Schlepper Post“.

Übrigens, der Biolandhof wurde mit dem Spendenerlös der 15. Oldtimerspendenaktion 2009 saniert, 12 neue Arbeitsplätze sind hierdurch auch für Menschen mit Behinderung entstanden. Angesichts des breiten Zuspruchs in der Region liegt der Biolandhof mit seinem Motto „Gesunde Lebensmittel direkt vom Erzeuger“ voll im Trend. Weitere Infos zum vielfältigen Angebot gibt’s unter http://www.biolandhof-buseck.de/.

Hauptförderer